Busreise | Tschechien | Mehrtagesreisen

Krumau und Budweis im Winterglanz

Südböhmisches Wintermärchen

4 Tage
ab € 295,-

pro Person im Doppelzimmer

Altehrwürdige Städte, voll von Leben und Kultur, verträumte Renaissanceschlösser, Klöster und reizvolle Natur - das ist das typische Bild Südböhmens. Die zauberhafte Landschaft ist gesegnet mit wunderschönen Kulturdenkmälern und denkmalgeschützten mittelalterlichen Städtchen. Entdecken Sie diese traumhafte Gegend, die gerade im Winter besonders schön ist.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise ins winterliche Hluboka

Sie fahren nach Hluboka nad Vltavou, der kleinen Stadt in Südböhmen, nur wenige Kilometer von Budweis und Krumau entfernt. Sie ist bekannt durch ihr neogotisches Schloss, das mit seiner weißen, mit Erkern und Türmen versehenen Fassade die Erinnerung an die alten Märchen mit Prinzen und Prinzessinnen wachruft. Im Hotel werden Sie bereits mit einem Glühwein erwartet, bevor Sie ein köstliches Abendessen mit 3 Getränken (Bier, Wein, Softdrinks) einnehmen.

2. Tag: Tagesausflug Budweis und Krumau

Der heutige Tag ist der Besichtigung von Budweis und Krumau gewidmet. Ihr Guide zeigt Ihnen bei der Rundfahrt die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten beider Städte. Die Stadt Budweis bewahrt in ihrer teilweise von schönen Parkanlagen umgebenen, noch bis ins 19. Jh. überwiegend deutschen Altstadt, eine große Zahl schöner Bauten meist aus der Renaissance und Barockzeit. Weitere sehenswerte Gebäude der Stadt sind die Marienkirche, das Salzhaus, die Gaststätte Ceske Budejovice, der Burgturm, auch bekannt als die "Eiserne Jungfrau", und der Rabensteiner Turm. Mit Winterbeginn zeigt sich Krumau von einer ganz anderen Seite, voller Ruhe und Poesie. In der Adventszeit finden viele wunderschöne Begegnungen statt, beginnend mit dem Erleuchten des Weihnachtsbaums. Ein zauberhafter Höhepunkt der Vorweihnachtszeit ist die lebende Krippe in Krumau. Am späten Nachmittag erwartet Sie ein traditioneller Handwerkskurs im Hotel. Bei einem Winterpunsch sehen und lernen Sie das traditionelle Schmücken von Pfefferkuchen, die Herstellung von Weihnachtskarten oder auch die Herstellung von Kerzenhaltern. Bei passender Musik kommen Sie hier richtig in Weihnachtsstimmung. Zum Abendessen gibt es heute ein Buffet mit leckeren böhmischen Spezialitäten! Auch hier sind schon 3 Getränke (Bier, Wein, Softdrinks) inklusive.

3. Tag: Südböhmen entdecken

Heute geht es weiter auf Erkundungstour. Die mittelalterliche Stadt Trebon (Wittingau) liegt in der typischen malerischen südböhmischen Landschaft. Wegen der überaus vielen Wasserflächen wird sie auch als „Stadt der Teiche“ und die nähere Umgebung als „Landschaft der Spiegel“ bezeichnet. Trebon und Umgebung bilden ein natürliches Biosphärenreservat, das unter dem Schutz der UNESCO steht. Kurkolonnaden, Renaissanceschloss, der historische Stadtkern, ausgedehnte Parks und der berühmte Teich Svet (Welt) – das alles verleiht der Stadt eine einzigartige Atmosphäre. Trebon ist für die jahrhundertlange Tradition der Fischzucht berühmt. Deshalb kann man in den regionalen Restaurants unter zahlreichen Delikatessen aus den hervorragenden Karpfen aus Trebon wählen. Im Anschluss fahren Sie nach Jindrichuv Hradec (Neuhaus). Die Stadt Neuhaus ist ein bedeutendes Zentrum im Osten Südböhmens. Die Innenstadt wurde zum Schutz des erhaltenen historischen mittelalterlichen Kerns zum Stadtdenkmalreservat erklärt. Im Stadtmuseum sehen Sie die größte mechanische Weihnachtskrippe der Welt, die im Guinnessbuch der Rekorde eingetragen ist und zu den meist besuchten Ausstellungsstücken gehört. Der Bau der Krippe dauerte insgesamt ca. 60 Jahre. Die Weihnachtskrippe enthält 1398 Menschen- und Tierfiguren, davon 133 beweglich. Die Figuren sind aus Holz und einem Gemisch aus Mehl, Sägespänen, Gips und Leim hergestellt. Das alles ist mit Kleisterfarben bemalt. Der Antrieb wurde von Handbetrieb auf Elektrizität umgestellt. Die Figuren werden seither durch einen Elektromotor bewegt. Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Eine alte Weisheit sagt: "In Böhmen spielt die Musik". Was liegt da näher, als hier einen beschwingten Abend zu verbringen? Zum Abendessen erwartet Sie ein 3-Gang-Jägermenü in der Jagdhütte mit 5 Getränke (Bier, Wein, Softdrinks) und Live-Musik.

4. Tag: Heimreise

Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3 x Übern./Frühstücksbuffet im 4-Hotel Park Hluboka in Hluboka
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • Glühwein als Begrüßungsgetränk
  • 1 x 3-Gang-Abendessen inkl. 3 Getränke (Bier, Wein oder Softdrink) am ersten Tag
  • Führung Budweis und Krumau (6 Std.)
  • Traditioneller Handwerkskurs (1 Std.) inkl. 1 Glas Winterpunsch
  • 1 x Südböhmisches Spezialitäten-Buffet inkl. 3 Getränke (Bier, Wein oder Softdrink) am zweiten Tag
  • Reiseleitung Südböhmen (6 Std.)
  • Eintritt mechanische Weihnachtskrippe in Neuhaus
  • 1 x 3-Gang-Jägermenü mit 5 Getränken (Bier, Wein oder Softdrink) mit Live-Musik am dritten Tag
Termin und Preise
4-Tages-Reise
Preis p. P.
14.12.2017 - 17.12.2017
DZ€ 295,-
14.12.2017 - 17.12.2017
EZ€ 295,-
Foto-Galerie:
Lassen Sie sich inspirieren...
Krumau zur Weihnachtszeit
Krumau zur Weihnachtszeit
Lubor Mrazek
Stadt Cesky Krumlov
Budweis bei Nacht in der Weihnachtszeit
Budweis bei Nacht in der Weihnachtszeit
Pavel Kohout - Fotolia
Easy-BUS
 
Reisekataloge von Thürauf Busreisen

Bestellen Sie gleich heute Ihr persönliches Exemplar unseres aktuellen Reisekatalogs:

Bestellen

Thürauf Busreise Reisekataloge online blättern

Unsere aktuellen Reisekataloge finden Sie auch online - bequem zum Durchblättern:

Ansehen

Hier zu Anfrage eine Busvermietung

Sie benötigen einen Bus? Wir bieten Ihnen verschiedene Größen – bis zu 70 Personen

Anfrage

Thürauf Reisen - jetzt als Film

Thürauf-Reisen jetzt als Film - viel Vergnügen bei unserem unterhaltsamen Imagefilm:

Ansehen