Radreise | Italien | Radreisen

„Radeln mit Genuss“ in Südtirol

Neu im Programm!

5 Tage
ab € 435,-

pro Person im Doppelzimmer

Frühjahr, Sommer und Herbst: Südtirol ist mit dem Fahrrad immer eine Reise wert. Hier wechseln sich markante Gebirgszüge, weite Almwiesen, dunkle Wälder und fruchtbare Täler mit charakteristischen Dörfern und Städten ab.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Südtirol

2.Tag: Radeln im oberen Eisacktal mit Joghurt-  & Apfelverkostung mit Radguide        

Die Radroute beginnt etwa 600 Meter südlich der Ortschaft Brenner. Von hier aus geht es leicht bergab vorbei an der Ortschaft Brennerbad, Gossensaß durch die Fraktionen Oberried und Unterried, nach Sterzing in die Altstadt: Bei einer der Pausen wird Ihnen der Radguide einige Infos zum Thema Joghurt erzählen und Sie genießen dabei ein Qualitäts-Joghurt aus Südtirol. Dann geht es weiter Richtung Süden, vorbei an Stilfes, Franzensfeste, bis zum Vahrner See. Ein kleines Stück des Weges ist nun nicht mehr asphaltiert, bevor Sie wieder über den asphaltierten Weg zügig bergab die Stadt Brixen erreichen. Dort wird Ihnen der Radguide bei einer kleinen Verkostung von Südtiroler Äpfeln einiges zum Thema Südtiroler Qualitätsäpfel erzählen.

Tourenlänge: ca. 54 km

3. Tag: Radeln im unteren Eisacktal mit Südtiroler Speckverkostung mit Radguide

Die Radroute führt von Brixen am rechten Eisackufer entlang Richtung Klausen. Durch die Altstadt von Klausen führt die Radroute nun über Waidbruck nach Kollmann, das zur Gemeinde Barbian gehört. Dort wird Ihnen der Radguide bei einer kleinen Verkostung von Südtiroler Speck einiges zum Thema Südtiroler Qualitäts-Speck erzählen. Anschließend führt der Weg weiter vorbei an der Ortschaft Atzwang nach Blumau sowie über das letzte Teilstück (Radkunstweg „Augenreise”) weiter nach Bozen.

Tourenlänge: ca. 42 km

4. Tag: Radeln im unteren Pustertal mit Südtiroler Käseverkostung mit Radguide

Die erste Etappe führt Radler von der Raststätte Lanz durch Wiesen und Felder bis zum schönen Dorfkern von Mühlbach. Dort geht es dann weiter zur Mühlbacher Klause, nach dem Stausee unterquert der Radweg die Straße, um am Südufer der Rienz, am Waldrand, bis in die Gegend von Bruneck zu führen. Dort wird Ihnen der Radguide bei einer kleinen Verkostung einiges zum Thema Südtiroler Käse erzählen. Anschließend fahren Sie vorbei an St. Lorenzen, der Rienz entlang bis zum Zentrum von Bruneck. Im Hauptort des Pustertales lohnt sich auf jeden Fall ein Stopp.

Tourenlänge: ca. 30 km

5. Tag: Heimreise

Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Fahrradanhänger
  • 4 x Übern./Frühstücksbuffet im 3***s-Hotel Flötscherhof in Natz
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • Begrüßungscocktail
  • 3 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Galadinner
  • Gepäckbeförderung
  • Radreiseführer am 14.06. + 15.06. + 16.06.18
  • Joghurtverkostung
  • Apfelverkostung
  • Speckverkostung
  • Käseverkostung
  • Abstellmöglichkeit für Fahrräder
Termin und Preise
5-Tages-Reise
Preis p. P.
13.06.2018 - 17.06.2018
DZ€ 435,-
13.06.2018 - 17.06.2018
EZ€ 495,-
Foto-Galerie:
Lassen Sie sich inspirieren...
Frau und Mann geben sich High Five
Frau und Mann geben sich High Five
Robert Kneschke - Fotolia
Easy-BUS
Südtiroler Bauernspeck
Südtiroler Bauernspeck
kab-vision - Fotolia
Easy-BUS
 

Das könnte Ihnen gefallen:

Wir empfehlen Ihnen folgende Reisen

Reisekataloge von Thürauf Busreisen

Bestellen Sie gleich heute Ihr persönliches Exemplar unseres aktuellen Reisekatalogs:

Bestellen

Thürauf Busreise Reisekataloge online blättern

Unsere aktuellen Reisekataloge finden Sie auch online - bequem zum Durchblättern:

Ansehen

Hier zu Anfrage eine Busvermietung

Sie benötigen einen Bus? Wir bieten Ihnen verschiedene Größen – bis zu 70 Personen

Anfrage

Thürauf Reisen - jetzt als Film

Thürauf-Reisen jetzt als Film - viel Vergnügen bei unserem unterhaltsamen Imagefilm:

Ansehen